Corridor

Drama | 2021 | Türkei | 74’ | Sprache: Türkisch | Untertitel: Englisch
Regie: Erkan Tahhuşoğlu | Darsteller: Emel Göksu, Ayşe Demirel, Elif Ürse
Originaltitel: Koridor

Ironisch inszeniertes Kammerspiel über das Altern und die Einsamkeit

Die zwei Schwestern Müyesser und Zeliha, beide um die 70 Jahre alt, leben zusammen in der Wohnung ihrer verstorbenen Eltern. Charakterlich völlig verschieden, ist ihr Zusammenleben geprägt von Streitereien über Kleinigkeiten und gegenseitigen Sticheleien. Ihre Kontakte zur Außenwelt brechen immer mehr ab und so kreisen sie ständig um sich selbst und ihre Vergangenheit. Denn trotz ihres Alters, werden sie immer noch heimgesucht von kindlichen Schuldgefühlen und geschwisterlichem Neid.
Mit viel Witz und Ironie inszeniert Erkan Tahhuşoğlu das Ringen zweier alter Frauen mit sich und der Welt als ein einfühlsames Kammerspiel.
Für ihr hervorragende Schauspielkunst wurden Emel Göksu und Ayşe Demirel auf dem Filmfestival in Adana mit dem Preis für die Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet, der Kameramann İlker Berke für die beeindruckende Kameraführung auf engstem Raum mit dem Preis für die Beste Kamera.

Previous
Next

Über den Regisseur

Erkan Tahhuşoğlu, geboren in Antakya, hat zunächst Grafik in Eskişehir studiert und setzte sein Studium an der Kunsthochschule Braunschweig im Fach Kommunikationsdesign fort.  2009 veröffentlichte er sein Buch “Die Kinder von Siyara”. Danach drehte er zu dem Buch einen Promotionsfilm und gründete die Siyara Filmproduktion. Zusammen mit Ayhan Salar entstand sein erster Spielfilm VERGE.

Filmographie:

  • Corridor (2021)
  • Kalanlar (2018)
  • Ozmos (2018)
  • Verge (2016)
  • Karanlıkta Işıklar (2016)
  • Dönemeç (2012)
  • Lokman’ı Dinle (2010)

Festivals und Preise:

  • Adana Golden Boll IFF, Nationaler Wettbewerb (2021)
    Beste Kamera
    Beste Schauspielerin
    Bestes Szenenbild
  • Boğaziçi Film Festival, Nationaler Wettbewerb (2021)
    Beste Schauspielerin
  • Antalya Golden Orange IFF, Film Forum (2020)
    Features Work in Progress Preis