YAŞAR KEMAL EFSANESİ – DIE LEGENDE VON YAŞAR KEMAL

Türkei | 2018 | 113 Min. | Türkisch mit deutschen Untertiteln
Regie: Aydın Orak
Dokumentarfilm

 

Sonntag, 31.3., 12.00 Uhr
Gasteig, Carl-Amery-Saal

 

Ein dokumentarisches Porträt des mehrfach ausgezeichneten kurdisch-türkischen Schriftstellers Yaşar Kemal von seiner Geburt bis zu seinem Tod 2015. Der Film enthält bisher unveröffentlichte Archivaufnahmen und viele Interviews mit dem Autor, die in verschiedenen Jahren aufgezeichnet wurden. Ihm nahestehende Freunde wie Ara Güler, Arif Keskiner, Zülfü Livaneli, Orhan Pamuk, Türkan Şoray, Atıf Yılmaz und Aziz Nesin erzählen von der Legende Yaşar Kemal, der als ein kritischer und aktiver Beobachter der Politik in der Türkei gilt. Kemal setzte sich stets für die Einhaltung der Menschenrechte ein, auch für die Rechte der Kurdinnen und Kurden. Er veröffentlichte insgesamt 140 Romane und Gedichtbände, die in viele Sprachen übersetzt wurden.

 

Preise:
2017 IFF Antakya – Spezialpreis der Jury

 

Diese Filme könnten Sie auch interessieren: