SON YAPRAK – THE LAST LEAF

Der 85-jährige Kirchendiener Mihal Şişko wurde auf der Prinzeninsel Kinali geboren und arbeitet seit seinem zehnten Lebensjahr dort. Durch seine Erzählungen erfahren wir, wie sehr sich das Leben auf der Insel in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt hat, auf der früher fast die Hälfte der Einwohner Griechen, Armenier und Juden waren. Nicht ganz zu unrecht sieht sich der Kirchendiener als das „letzte am Baum verbliebene Blatt”. Mit aller Kraft möchte er die griechisch-orthodoxe Tradition und mit ihr seine Erinnerungen und Wurzeln am Leben erhalten.