RAMİN MATİN

Regisseur des Films SON ÇIKIŞ – SIREN’S CALL

Zu Gast am Donnerstag, 21. März bei der Eröffnung der Türkischen Filmtage.

Der Regisseur Ramin Matin feiert mit seinem jüngsten Film “Son Çıkış – Siren’s Call” bei der Eröffnung der Türkischen Filmtagen Deutschlandpremiere. Er wird an diesem Abend zusammen mit dem Drehbuchautor N. Can Kantarcı und dem Hauptdarsteller Deniz Celiloğlu zu Gast sein.

 

Ramin Matin, studierte zuerst Kommunikationswissenschaften in den USA, bevor er seinen Master in Film an der Istanbuler Bilgi Universität absolvierte. 2005 gründete er mit Emine Yildirim die unabhängige Produktionsfirma “Giyotin Films”, mit der sie zuerst Kurzfilme und international koproduzierte Dokumentarfilme, später auch Spielfilme herausbrachten. Für seine Spielfilme “Canavarlar Sofrası – The Monster’s Dinner” und “Kusursuzlar – Die Makellosen” wurde er vielfach ausgezeichnet.

 

Auszeichnungen:
2011 International Antalya Film Festival: Golden Orange Award für den Besten Debütfilm (Canavarlar Sofrası – The Monster´s Dinner)
2011, 2013 International Antalya Film Festival: Golden Orange Award für die Beste Filmmontage (Canavarlar Sofrası – The Monster´s Dinner, Kusursuzlar – Die Makellosen)
2013 International Antalya Film Festival: Bester Film (Kusursuzlar – Die Makellosen), Bester Regisseur (Kusursuzlar – Die Makellosen), Spezialpreis der Jury (Kusursuzlar – Die Makellosen)
2014 International Antalya Film Festival: Kritikerpreis (Kusursuzlar – Die Makellosen)
2014 Mexico International Film Festival: Goldene Palme für den Besten Ausländischen Film (Kusursuzlar – Die Makellosen)