HALEF

Türkei | 2018 | 104 Min. | Türkisch mit deutschen Untertiteln
Regie: Murat Düzgünoğlu
Mit Muhammet Uzuner, Baran Şükrü Babacan, Güler Ökten

 

Sonntag, 24.3., 18.00 Uhr
Zu Gast: Regisseur und Drehbuchautor Murat Düzgünoğlu
Gasteig, Carl-Amery-Saal

 

Als Mahir nach vielen Jahren nach Adana zurückkehrt, um seiner Mutter bei der Orangenernte zu helfen, begegnet ihm ein seltsamer junger Mann. Halef behauptet, die Reinkarnation von Mahirs Bruder zu sein, der als Kind gestorben ist. Obwohl der rational denkende Mahir distanziert bleibt, verwirren ihn Details, die Halef über die angeblich gemeinsam verbrachte Kindheit erzählt. In einer Welt voller mystischem Aberglauben an Wiedergeburt, Talismane und heilende Steine verlieren beide “Brüder” allmählich ihre Orientierung, und die Geschichte endet da, wo alles begann…

 

Preise:
2018 International Malatya Film Festival: Film-Yön-Preis für Beste Regie (Murat Düzgünoğlu), Bester Darsteller (Baran Şükrü Babacan),
2018 International Bosphorus Film Festival: Bester Film, Bestes Drehbuch (Murat Düzgünoğlu ve Melik Saraçoğlu), Bester Darsteller (Muhammet Uzuner)

 

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:



RELATED POSTS