GÜVERCİN – THE PIGEON

Türkei | 2018 | 76 Min. | Türkisch mit englischen Untertiteln
Regie: Banu Sıvacı
Mit Kemal Burak Alper, Ruhi Sarı, Michal Elia Kamal

 

Freitag, 22.3., 20.30 Uhr
Mittwoch, 27.3., 18.30 Uhr
Gasteig, Carl-Amery-Saal

 

Auf einem der Dächer Adanas steht Yusuf und versorgt die Vögel in seinem Taubenschlag. Die Dachterrasse ist sein friedvoller Rückzugsort, wo er sich – abgeschottet von der Außenwelt – ganz seinen geliebten Tauben, allen voran dem Vogel Maverdi, widmen kann. Doch alles ändert sich, als sein Bruder Halil ihn zwingt, endlich “wie ein richtiger Mann” zum Arbeiten das Haus zu verlassen und sich der realen Welt zu stellen. Aber die Welt hat wenig übrig für Sonderlinge wie ihn und so zeigt sich schnell, dass sein Band zu Maverdi stärker ist als seine Verbindung zur Realität. Eine scheinbar alltägliche Geschichte, die durch die feinfühlige Umsetzung der Regisseurin Banu Sıvacı tief berührt.

 

Preise:
2018 Valencia Festival of Mediterranean Cinema: Bester Film, Bestes Drehbuch (Banu Sıvacı), Bester männlicher Darsteller (Kemal Burak Alper), Bester Kameramann (Arda Yıldıran), Beste Filmmusik (Canset Özge Can)
2018 International Istanbul Film Festival: Seyfi-Teoman-Preis für den besten Debütfilm, Beste Musik
2018 International Malatya Film Festival: Spezialpreis der Jury, Bester Schnitt (Mesut Ulutaş), Bester Darsteller (Kemal Burak Alper), Bester Nebendarsteller (Ruhi Sarı), Beste Musik (Canset Özge Can)
2018 Sofia IFF: Beste Regie (Banu Sıvacı)

 

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:



RELATED POSTS